Angebote zu "Gefüllt" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Mandeln naturbelassen mit Haut
6,37 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Knackig, aromatisch und pur im Geschmack: Unsere naturbelassenen Mandeln mit Haut zeichnen sich durch eine sehr intensive mediterrane Note aus und besitzen ausgezeichnete Rohstoffqualität. Der Ursprung der Mandel wird im Iran vermutet. Die Mandel wird seit 4000 Jahren angepflanzt. Im Orient reicht man zum Tee ganz einfach eine köstliche Dattel mit einer Mandel oder einer Walnuss gefüllt. Haben Sie schon gewusst, dass Mandeln verwandt mit Pflaumen und Aprikosen sind. Sie gehören nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Das Besondere an naturbelassenen Mandeln mit Haut: Mandeln sind mit knapp 20 % Eiweiß ein ausgezeichneter Energielieferant. Sie enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus sind Mandeln übrigens eine sehr gute Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin und für B-Vitamine. Mandeln sind der optimale Lieferant für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf die Regulierung der Blutfettwerte bzw. den Cholesterinspiegel auswirken können. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß und eine ausgewogene Kombination von essentiellen Inhaltsstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Vitamin B. Mandeln enthalten zudem mehr Eisen und Phosphor als jede Nuss, wodurch die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gefördert und der Knochenaufbau unterstützt werden kann. Das enthaltene Vitamin E kann die körpereigenen Zellen schützen und Vitamin B spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen. Verwendungsempfehlung für Mandeln: Besonders in unbehandeltem Zustand ist die süßliche Mandel vielfältig einsetzbar: zum Backen, zum Kochen, im Müsli oder als kleiner, gesunder Snack zwischendurch. Mandeln sind seit jeher beliebte Backzutat, vorzugsweise im Weihnachtsgebäck. So sind Mandelkerne auch Hauptzutat des Marzipans. Köstlich sind sie allerdings auch in der süß-pikanten Küche, vor allem in asiatischen Rezepten. In der veganen Ernährung findet die Mandel immer größeren Zuspruch als Zutat für Mandelmus oder im grünen Smoothie. Mandelmus nimmt einen immer größeren Stellenwert in der veganen und rohköstlichen Küche ein. So hat es eine große Bedeutung für Milcheiweisß-Allergiker oder bei Lactoseintoleranz. Nicht zuletzt sind Mandeln eine beliebte Zutat in Müslis und im morgendlichen Getreidebrei. Downloads: Spezifikation

Anbieter: Locamo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Mandeln naturbelassen mit Haut
19,53 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Knackig, aromatisch und pur im Geschmack: Unsere naturbelassenen Mandeln mit Haut zeichnen sich durch eine sehr intensive mediterrane Note aus und besitzen ausgezeichnete Rohstoffqualität. Der Ursprung der Mandel wird im Iran vermutet. Die Mandel wird seit 4000 Jahren angepflanzt. Im Orient reicht man zum Tee ganz einfach eine köstliche Dattel mit einer Mandel oder einer Walnuss gefüllt. Haben Sie schon gewusst, dass Mandeln verwandt mit Pflaumen und Aprikosen sind. Sie gehören nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Das Besondere an naturbelassenen Mandeln mit Haut: Mandeln sind mit knapp 20 % Eiweiß ein ausgezeichneter Energielieferant. Sie enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus sind Mandeln übrigens eine sehr gute Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin und für B-Vitamine. Mandeln sind der optimale Lieferant für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf die Regulierung der Blutfettwerte bzw. den Cholesterinspiegel auswirken können. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß und eine ausgewogene Kombination von essentiellen Inhaltsstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Vitamin B. Mandeln enthalten zudem mehr Eisen und Phosphor als jede Nuss, wodurch die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gefördert und der Knochenaufbau unterstützt werden kann. Das enthaltene Vitamin E kann die körpereigenen Zellen schützen und Vitamin B spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen. Verwendungsempfehlung für Mandeln: Besonders in unbehandeltem Zustand ist die süßliche Mandel vielfältig einsetzbar: zum Backen, zum Kochen, im Müsli oder als kleiner, gesunder Snack zwischendurch. Mandeln sind seit jeher beliebte Backzutat, vorzugsweise im Weihnachtsgebäck. So sind Mandelkerne auch Hauptzutat des Marzipans. Köstlich sind sie allerdings auch in der süß-pikanten Küche, vor allem in asiatischen Rezepten. In der veganen Ernährung findet die Mandel immer größeren Zuspruch als Zutat für Mandelmus oder im grünen Smoothie. Mandelmus nimmt einen immer größeren Stellenwert in der veganen und rohköstlichen Küche ein. So hat es eine große Bedeutung für Milcheiweisß-Allergiker oder bei Lactoseintoleranz. Nicht zuletzt sind Mandeln eine beliebte Zutat in Müslis und im morgendlichen Getreidebrei. Downloads: Spezifikation

Anbieter: Locamo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Mandeln naturbelassen mit Haut
10,55 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Knackig, aromatisch und pur im Geschmack: Unsere naturbelassenen Mandeln mit Haut zeichnen sich durch eine sehr intensive mediterrane Note aus und besitzen ausgezeichnete Rohstoffqualität. Der Ursprung der Mandel wird im Iran vermutet. Die Mandel wird seit 4000 Jahren angepflanzt. Im Orient reicht man zum Tee ganz einfach eine köstliche Dattel mit einer Mandel oder einer Walnuss gefüllt. Haben Sie schon gewusst, dass Mandeln verwandt mit Pflaumen und Aprikosen sind. Sie gehören nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Das Besondere an naturbelassenen Mandeln mit Haut: Mandeln sind mit knapp 20 % Eiweiß ein ausgezeichneter Energielieferant. Sie enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus sind Mandeln übrigens eine sehr gute Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin und für B-Vitamine. Mandeln sind der optimale Lieferant für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf die Regulierung der Blutfettwerte bzw. den Cholesterinspiegel auswirken können. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß und eine ausgewogene Kombination von essentiellen Inhaltsstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Vitamin B. Mandeln enthalten zudem mehr Eisen und Phosphor als jede Nuss, wodurch die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gefördert und der Knochenaufbau unterstützt werden kann. Das enthaltene Vitamin E kann die körpereigenen Zellen schützen und Vitamin B spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen. Verwendungsempfehlung für Mandeln: Besonders in unbehandeltem Zustand ist die süßliche Mandel vielfältig einsetzbar: zum Backen, zum Kochen, im Müsli oder als kleiner, gesunder Snack zwischendurch. Mandeln sind seit jeher beliebte Backzutat, vorzugsweise im Weihnachtsgebäck. So sind Mandelkerne auch Hauptzutat des Marzipans. Köstlich sind sie allerdings auch in der süß-pikanten Küche, vor allem in asiatischen Rezepten. In der veganen Ernährung findet die Mandel immer größeren Zuspruch als Zutat für Mandelmus oder im grünen Smoothie. Mandelmus nimmt einen immer größeren Stellenwert in der veganen und rohköstlichen Küche ein. So hat es eine große Bedeutung für Milcheiweisß-Allergiker oder bei Lactoseintoleranz. Nicht zuletzt sind Mandeln eine beliebte Zutat in Müslis und im morgendlichen Getreidebrei. Downloads: Spezifikation

Anbieter: Locamo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Mandeln naturbelassen mit Haut
19,53 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Knackig, aromatisch und pur im Geschmack: Unsere naturbelassenen Mandeln mit Haut zeichnen sich durch eine sehr intensive mediterrane Note aus und besitzen ausgezeichnete Rohstoffqualität. Der Ursprung der Mandel wird im Iran vermutet. Die Mandel wird seit 4000 Jahren angepflanzt. Im Orient reicht man zum Tee ganz einfach eine köstliche Dattel mit einer Mandel oder einer Walnuss gefüllt. Haben Sie schon gewusst, dass Mandeln verwandt mit Pflaumen und Aprikosen sind. Sie gehören nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Das Besondere an naturbelassenen Mandeln mit Haut: Mandeln sind mit knapp 20 % Eiweiß ein ausgezeichneter Energielieferant. Sie enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus sind Mandeln übrigens eine sehr gute Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin und für B-Vitamine. Mandeln sind der optimale Lieferant für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf die Regulierung der Blutfettwerte bzw. den Cholesterinspiegel auswirken können. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß und eine ausgewogene Kombination von essentiellen Inhaltsstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Vitamin B. Mandeln enthalten zudem mehr Eisen und Phosphor als jede Nuss, wodurch die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gefördert und der Knochenaufbau unterstützt werden kann. Das enthaltene Vitamin E kann die körpereigenen Zellen schützen und Vitamin B spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen. Verwendungsempfehlung für Mandeln: Besonders in unbehandeltem Zustand ist die süßliche Mandel vielfältig einsetzbar: zum Backen, zum Kochen, im Müsli oder als kleiner, gesunder Snack zwischendurch. Mandeln sind seit jeher beliebte Backzutat, vorzugsweise im Weihnachtsgebäck. So sind Mandelkerne auch Hauptzutat des Marzipans. Köstlich sind sie allerdings auch in der süß-pikanten Küche, vor allem in asiatischen Rezepten. In der veganen Ernährung findet die Mandel immer größeren Zuspruch als Zutat für Mandelmus oder im grünen Smoothie. Mandelmus nimmt einen immer größeren Stellenwert in der veganen und rohköstlichen Küche ein. So hat es eine große Bedeutung für Milcheiweisß-Allergiker oder bei Lactoseintoleranz. Nicht zuletzt sind Mandeln eine beliebte Zutat in Müslis und im morgendlichen Getreidebrei. Downloads: Spezifikation

Anbieter: Locamo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Mandeln naturbelassen mit Haut
6,37 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Knackig, aromatisch und pur im Geschmack: Unsere naturbelassenen Mandeln mit Haut zeichnen sich durch eine sehr intensive mediterrane Note aus und besitzen ausgezeichnete Rohstoffqualität. Der Ursprung der Mandel wird im Iran vermutet. Die Mandel wird seit 4000 Jahren angepflanzt. Im Orient reicht man zum Tee ganz einfach eine köstliche Dattel mit einer Mandel oder einer Walnuss gefüllt. Haben Sie schon gewusst, dass Mandeln verwandt mit Pflaumen und Aprikosen sind. Sie gehören nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Das Besondere an naturbelassenen Mandeln mit Haut: Mandeln sind mit knapp 20 % Eiweiß ein ausgezeichneter Energielieferant. Sie enthalten wichtige Omega-Fettsäuren, viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus sind Mandeln übrigens eine sehr gute Quelle für Vitamin E, Beta-Carotin und für B-Vitamine. Mandeln sind der optimale Lieferant für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf die Regulierung der Blutfettwerte bzw. den Cholesterinspiegel auswirken können. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß und eine ausgewogene Kombination von essentiellen Inhaltsstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Vitamin B. Mandeln enthalten zudem mehr Eisen und Phosphor als jede Nuss, wodurch die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gefördert und der Knochenaufbau unterstützt werden kann. Das enthaltene Vitamin E kann die körpereigenen Zellen schützen und Vitamin B spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Stoffwechselprozessen. Verwendungsempfehlung für Mandeln: Besonders in unbehandeltem Zustand ist die süßliche Mandel vielfältig einsetzbar: zum Backen, zum Kochen, im Müsli oder als kleiner, gesunder Snack zwischendurch. Mandeln sind seit jeher beliebte Backzutat, vorzugsweise im Weihnachtsgebäck. So sind Mandelkerne auch Hauptzutat des Marzipans. Köstlich sind sie allerdings auch in der süß-pikanten Küche, vor allem in asiatischen Rezepten. In der veganen Ernährung findet die Mandel immer größeren Zuspruch als Zutat für Mandelmus oder im grünen Smoothie. Mandelmus nimmt einen immer größeren Stellenwert in der veganen und rohköstlichen Küche ein. So hat es eine große Bedeutung für Milcheiweisß-Allergiker oder bei Lactoseintoleranz. Nicht zuletzt sind Mandeln eine beliebte Zutat in Müslis und im morgendlichen Getreidebrei. Downloads: Spezifikation

Anbieter: Locamo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe